AKTUELL: Infoabend mit Ilona Burger und Margret Backhaus: 9. August, 18 Uhr im Mobilen Wohnzimmer im Französischen Viertel!

 

Seit Jahrtausenden gibt es in nahezu allen Kulturen Rituale, die den Übergang vom Kind zum Erwachsensein begleiten und unterstützen. Leider machen im westlichen Kulturraum immer weniger junge Menschen diese hilfreiche Erfahrung.

Dieses Jahr findet  zum ersten Mal ein Inititationsfest für Jugendliche im Raum Tübingen statt. Es ist offen für junge Menschen zwischen 14 und 16 Jahren aller Glaubensrichtungen bzw. unabhängig von religiösen Überzeugungen.

Du kannst mit Konfirmation und Firmung nichts anfangen, findest ein Übergangsritual aber wichtig?

Du möchtest dir klarer darüber werden, wer du bist und was du in deinem Leben willst und nicht willst?

Du magst die Natur und neue Erfahrungen?

Du hast den Mut, Dich ungewöhnlichen Herausforderungen zu stellen?

Dann bist Du hier richtig!

Du bekommst die Möglichkeit, dir über wichtige Fragen, die dich und dein Leben betreffen klarer zu werden. Du machst neue Erfahrungen in der Gruppe und allein und feierst ein besonderes Fest mit Freund*innen und Familie. Dazu gestalten die Erlebnispädagogin Ilona Burger und die Künstlerin und Schamanin Erika Zöllner den entsprechenden Rahmen in der Natur.

Ihr dürft euch einigen Herausforderungen stellen, die abhängig von den Themen und Interessen ausgewählt werden, die für deinen individuellen Weg besonders wichtig sind. Ein zentrales Element wird ein sog. "walkAway" sein. Nach Zeit zur Orientierung auf dem Gelände, werdet ihr abwechselnd Nachtwache am Feuer halten, bevor ihr am nächsten Morgen in den Wald aufbrecht, um Antworten auf für euch wichtige Fragen zu finden. Jede/r von euch wird hier auch eine ganz speziell auf sich zugeschnittene Aufgabe bekommen. Aber alles soll hier noch nicht verraten werden.  Nach dem  Bestehen der Herausforderungen werdet ihr von den Leiterinnen empfangen und teilt eure Erfahrungen in der Gruppe. Am nächsten Tag findet dann ein feierliches Ritual und ein schönes Fest mit euren Eltern, Freund*innen und Familie statt. Hierzu unterstützen wir eure Eltern in der Vorbereitung für ihren Festbeitrag.

Träger des Projektes ist der gemeinnützige Verein für Erlebnispädagogik und Ökologie albERGO e.V. .